Ghost auf uberspace in einem Unterverzeichnis installieren

- Posted in Uncategorized by

In diesem Artikel...

findet ihr einen kurzen Hinweis, wie man Ghost auf uberspace in ein Subdirectory installiert.

Disclaimer: Dieser Artikel ist kein vollwertiger Ghost-Installationsguide, sondern lediglich eine Ergänzug zu bestehenden Guides.

Bisherige Schritte:

Ghost ist vollständig Installiert, die Konfiguration in der .htaccess-Datei muss gerade gemacht werden(Uberspace-wiki Schritt Ghost nach draußen erreichbar machen)

In der Wiki heißt es dazu:

[lisbeth@amnesia ghost]$ cat <<__EOF__ >> ~/html/.htaccess
RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*) http://localhost:$GHOSTPORT/\$1 [P]
__EOF__

Wenn ihr aber jetzt den Blog nicht im Hauptverzeichnis publishen wollt, sondern in einem Unterverzeichnis(wie /blog/, siehe hier), dann müsst ihr hier eine andere Regel anwenden:

[lisbeth@amnesia ghost]$ cat <<__EOF__ >> ~/html/.htaccess
RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/blog/
RewriteRule (blog/.*) http://localhost:$GHOSTPORT/\$1 [P]
RewriteRule ^blog$ %{REQUEST_URI}/ [R=301,L]
__EOF__

bzw zum Copy-Pasten direkt in die .htaccess($GHOSTPORT durch euren Port ersetzen):

RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/blog/
RewriteRule (blog/.*) http://localhost:$GHOSTPORT/$1 [P]
RewriteRule ^blog$ %{REQUEST_URI}/ [R=301,L]

Auch verfügbar in meiner privaten Wiki.

Hinweis:

Das ganze ist noch nicht ganz getestet und kann noch zu einigen Problemen führen, u.a. mit URLs, die "ghost" verwenden. Ich werde das ganze erstmal noch ein bisschen testen und dann hier ein Update anfügen.